Teststelle Rathenow

Im Kampf gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 sind regelmäßige Tests der Bevölkerung die wichtige dritte Säule - neben den Corona-Schutzimpfungen und der Einhaltung der Corona-Regeln im Alltag. Vor diesem Hintergrund führen wir in der von uns betriebenen Teststelle Bürgertestungen gemäß §§ 4a und 4b der Coronavirus-Testverordnung des Bundesministeriums für Gesundheit durch. Zur Durchführung der Bürgertestungen wurden wir von der unteren Gesundheitsbehörde - dem Gesundheitsamt des Landkreises Havelland beauftragt. In der Teststelle kommen ausschließlich Antigen-Schnelltests zur Anwendung, die vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gelistet sind. Als Testpersonal werden ausschließlich Personen, die gemäß § 12 Absatz 4 der Coronavirus-Testverordnung geschult wurden, eingesetzt.

Anfahrt

Die Schnellteststelle befindet sich in der Berliner Str. 3 - nahe der Hauptkreuzung.

Kontakt
Email:   teststelle@ikwsozialprojekte.de

Anmeldung
Voranmeldungen sind nicht erforderlich. 

Öffnungszeiten
Mo bis Fr        12 - 19 Uhr
Sa und So      10 - 13 Uhr
Feiertags        10 - 13 Uhr

PCR-Tests
Mo bis Do      13 - 19 Uhr
Fr                 13 - 15 Uhr
So                10 - 13 Uhr

Unterlagen
Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis oder ein vergleichbares Dokument (z.B. Reisepass, Aufenthaltstitel) mit.

Kosten 

Für wen ist der Schnelltest kostenlos (nachweispflichtig)?

  • Kinder unter 5 Jahren, also bis zu ihrem fünften Geburtstag
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, unter anderem Schwangere im ersten Drittel
  • Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus teilnehmen
  • Personen, bei denen ein Test zur Beendigung der Quarantäne erforderlich ist („Freitesten“)
  • Besucher und Behandelte oder Bewohner in unter anderem folgenden Einrichtungen:
    • Krankenhäuser
    • Rehabilitationseinrichtungen
    • stationäre Pflegeeinrichtungen
    • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
    • Einrichtungen für ambulante Operationen
    • Dialysezentren
    • ambulante Pflege
    • ambulante Dienste oder stationäre Einrichtung der Eingliederungshilfe
    • Tageskliniken
    • Entbindungseinrichtungen
    • ambulante Hospizdienste und Palliativversorgung
  • Menschen mit Behinderung, die im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach dem §29 SGB IX Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Menschen mit Behinderung im Rahmen eines Persönlichen Budgets beschäftigt sind
  • Pflegende Angehörige
  • Haushaltsangehörige von nachweislich Infizierten


Wann muss ich eine Eigenbeteiligung von 3 Euro bezahlen (nachweispflichtig)?

  • Personen, die am Tag der Testung eine Veranstaltung (z.B. Konzert) in Innenräumen besuchen wollen
  • Personen, die am Tag der Testung Kontakt zu Personen haben werden, die ein hohes Risiko haben, schwer an Covid-19 zu erkranken (Menschen ab 60 Jahren oder mit einer Behinderung oder/und mit Vorerkrankungen)
  • Personen, die durch die Corona-Warn-App einen Hinweis auf ein erhöhtes Risiko erhalten haben („rote Kachel“)


Ich möchte sicher gehen, dass ich kein Corona habe. Kann ich mich auch weiterhin ohne Grund testen lassen?

Wenn Sie keinen der oben genannten Gründe für einen kostenlosen oder 3 Euro-Bürgertest haben und dennoch getestet werden wollen, ist das im Testzentrum weiterhin möglich, muss aber selbst bezahlt werden (10 EUR).


Welche Personen erhalten einen kostenlosen PCR-Test?

Fällt ein Schnelltest positiv aus, hat die getestete Person einen Anspruch auf einen kostenlosen PCR-Test zur Bestätigung des Schnelltestergebnisses. Dies gilt auch bei Vorliegen eines positiven Selbsttests.



Testarten
Wir führen in der Teststelle folgende Testarten durch:

1. Antigen-Schnelltests (Abstrichtest vorderer Nasenbereich oder Speicheltest),

2. PCR-Tests zur Bestätigungsdiagnostik. D.h., insofern ein Schnelltest in unserer Teststelle positiv ausgefallen ist, kann mittels PCR-Testung festgestellt werden, ob jemand tatsächlich mit dem Coronavirus infiziert ist,

3. PCR-Tests für private Zwecke, z.B. Reisen.

Bescheinigung

Nach Durchführung des Schnelltests erhalten Sie von uns eine Testbescheinigung. Sie können wählen, ob wir Ihnen das Zertifikat in der Teststelle aushändigen oder in der Corona-Warn-App hochladen.

Minderjährige
Für Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren ist eine schriftliche Einwilligungserklärung eines Erziehungsberechtigten notwendig. Bei Kindern bis 14 Jahren ist zusätzlich das Beisein eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Die Einwilligungserklärung ist vor der Testung vorzulegen. Diese finden Sie 

Barrierefreiheit
Gehbehinderte Personen können gerne die Rampe an der Teststelle benutzen.